Schülerinnen bei Philosophie-Wettbewerb erfolgreich

19. 02. 2014 18:07

Anna Niesing,  Josefine Renzel und Lea-Marie Slowy empfingen aus den Händen von Schulleiterin Jutta Rutenbeck am Mittwoch, dem 19. Februar 2014, eine besondere Auszeichnung. Sie hatten am Bundes- und Landeswettbewerb „Philosophischer Essay 2013“ teilgenommen und dabei in ihren Texten so bemerkenswerte Leistungen erbracht, dass sie nun geehrt wurden. Auch Philosophielehrer Reinhard Kurzer gratulierte herzlich bei der Verleihung der Urkunden im Rahmen einer kleinen Feierstunde. Er hatte den Anstoß zur Teilnahme gegeben, inhaltlich beraten und freute sich nun sichtlich über den Erfolg „seiner“ Schülerinnen. Doch worum ging es genau?


Arthur Schopenhauer hatte in seiner Abhandlung  „Vom Unterschiede der Lebensalter“ folgenden zentralen Satz gesagt: „Man hätte viel gewonnen, wenn man, durch zeitige Belehrung, den Wahn, dass in der Welt viel zu holen sei, in den Jünglingen ausrotten könnte.“ Anna Niesing und Josefine Renzel setzten sich mit diesem Ansatz auseinander. Sehr interessant auch das Thema Lea-Maria Slowys:  Es lautet etwas verkürzt: „Es gibt überhaupt kein Dasein, das beständig wäre – weder das unsre ist es, noch das der Dinge.“ (Michel de Montaigne) Die Themen mussten jeweils in Form eines Essays behandelt werden, einer besonderen Textsorte, bei der es darauf ankomme,  diskursiv zu schreiben, „ohne genau zu wissen, was am Schluss dabei herausspringt“ (Hans Magnus Enzensberger).

Zusammen mit 77 weiteren Teilnehmern aus Münster hatten die drei Annette-Schülerinnen sich diesem Gedankenexperiment mutig gestellt und erhielten nun für ihre überdurchschnittliche Leistung ihre verdiente Anerkennung.

Deutlich wird aber auch einmal mehr, dass individuelle Förderung am Annette-Gymnasium keine Leerformel ist: Kontinuierlich werden Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an Wettbewerben ermutigt und intensiv bei Vorbereitung und Durchführung beraten. Dieser Anspruch des Schulprogramms wurde einmal mehr mit Leben erfüllt.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Annette-Nachwuchsforscher/-innen erfolgreich bei "bio-logisch"Anmeldung zur Klasse 5: Informationsabend und Tag der offenen TürExkursion ins Museum für Lackkunst - 2.500 Jahre Kulturgeschichte in MünsterDigitale Bildung am Annette-Gymnasium - spielerisch lernen 4.0Erfolgreiche Spendenaktion der 6d und des Religionskurses im Jg. 8Spanisch ab Klasse 5 auch in G9!Annette – Schüler/-innen erneut deutschlandweit spitze in Chemie! Schüler/innen des Annette-Gymnasiums erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade MINT-Projektkurs mit frischen Ideen für unseren ÖPNVWeihnachtsgeschenke für die Münsteraner Tafel

» alle Neuigkeiten

Termine

Do, 17. 01. 2019

09:00 - 11:00 h, Q1, "Fit für die Facharbeit", Stadtbücherei

Do, 17. 01. 2019

19:00 Uhr, Informationsabend für die Eltern der neuen Fünftklässler

Fr, 18. 01. 2019

Jgst. Q2, Ausgabe der Schullaufbahnbescheinigungen 1. Halbjahr

Di, 22. 01. 2019

15:30 - 18:00 Uhr, Tag der offenen Tür

Do, 24. 01. 2019

bis 25.01.2019, Jgst. Q2, LK EK, Exkursion nach Hamburg

Mo, 28. 01. 2019

bis 08.02.2019, Jgst. 9, Betriebspraktikum

Mi, 30. 01. 2019

19:00 Uhr, Kl. 5a, c, d, Informationsabend zum Forder-Förder-Projekt im Regelunterricht

Aula

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine