Annette-Ruderer bei Deutschen Meisterschaften auf dem Aasee aktiv

15. 10. 2013 00:00

Am vergangenen Wochenende waren die rudernden Schülerinnen und Schüler des Annette-Gymnasiums bei den Deutschen Sprintmeisterschaften auf dem Aasee aktiv. Während die älteren Aktiven erfolgreich um Medaillen ruderten und unter anderem an zwei Gold- und einer Silbermedaille beteiligt waren, ermöglichten die jüngeren Schüler überhaupt erst den reibungslosen Ablauf. Sie waren während der Finalrennen am Samstag und am Sonntag für den Start verantwortlich. Dabei lagen sie auf den Pontons, um ein exaktes Ausrichten der Boote zu ermöglichen. Sie hörten dabei nicht wie gewohnt auf den Steuermann im Boot, sondern auf den Seitenrichter und den Starter.


Sobald die Ampeln ihre Farbe wechselten, ließen sie die Boote los und sahen, wie Boote aus ganz Deutschland - teilweise mit Weltmeistern und Olympiasiegern - sich auf die 350 m lange Strecke machten.
Näher kann man nicht „dran“ sein und dies lässt auch den strömenden Regen und den kalten Wind vergessen, so die einhellige Rückmeldung der beteiligten Schüler.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Freigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehenStartschuss am Annette-Gymnasium: Prüfen! Rufen! Drücken!

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)