Miteinander statt gegeneinander: Fair Mobil – Einsatz gegen Gewalt an Schulen

17. 06. 2013 00:00

FairmobilEin übermannshoher Zaun stellt sich den Teams in den Weg – kein Weiterkommen! Wirklich nicht? Allein jedenfalls nicht! Was aber, wenn man sich gegenseitig unterstützt, wenn man Stärken pfiffig einsetzt und Schwächen damit ausgleicht?
Eine grundlose Prügelei wird nachgestellt, gewalttätige Übergriffe werden erfahrbar gemacht! „Happy Slapping-Situationen“ nennen das die Soziologen. Sind wirklich alle „happy“, ist wirklich alles nicht so schlimm? Was aber, wenn man sich in die Beteiligten hineinversetzt, sich deren Beweggründe und Ängste näher vor Augen führt?


Diese beiden Beispiele stehen stellvertretend für mehrere Stationen eines Parcours. Die Schülerinnen und Schüler lernen: Gemeinsamkeit und Solidarität zahlen sich aus. Einfühlungsvermögen verhindert Gewalt und Rücksichtnahme kommt allen zugute.Seit Jahren hat die Konfliktprävention am Annette-Gymnasium einen hohen Stellenwert. Die Arbeit mir dem Fair-Mobil bildet da nur den ersten Baustein. Ziel ist es, den Kindern der Klassen 5 an unserer Schule soziales Verhalten erlebbar zu machen. An verschiedenen Stationen lernen die Schüler/innen, Situationen und Risiken richtig einzuschätzen und so besser mit ihnen umzugehen. Auch der Umgang mit den „Neuen Medien“ wird angesprochen. Deutlich wird: Das Internet ist nicht nur ein virtueller Raum, sondern das, was dort passiert, hat Folgen im „wirklichen“ Leben.
Ins Leben gerufen und unterstützt wird das Projekt seit Jahren von Frau Möllenbrink und Frau Fels. Heute ging es um die Jahrgangsstufe 5, doch wer heute dabei war, wird seine Erfahrungen zukünftig zum Beispiel bei dem Projekt „Spotlight – Theater gegen Mobbing“ erneut einbringen und erweitern können.

Vor allem danken wir den freiwilligen Helferinnen und Helfern aus der Jahrgangsstufe 9. Ohne sie und ihren Einsatz wären Projekte wie dieses nämlich kaum möglich. Vielleicht ist das ja kein Zufall, denn sie haben bereits viele dieser Maßnahmen in ihrer Zeit am Annette als Teilnehmer/innen durchlaufen.

"Daumen hoch" - für dieses Projekt und alle, die es unterstützen!

 

 


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Schüler mit dem Dr. Julius Voss-Preis 2019 ausgezeichnetVideonachricht aus UgandaLabortag im Sonderforschungsbereich für "Furcht, Angst und Angsterkrankungen"Samba-AG beim Schull-und Veedelszöch in KölnMINT-Projektkurs erfolgreich bei “Jugend forscht”Erfolgreiches Schwimmteam bei der StadtmeisterschaftNeuigkeiten von unserem Hilfsprojekt in UgandaNext Generation im MEET, dem Batterieforschungzentrum der WWUBesuch vom MINT-ECKarnevalsparty mit neuem HighlightSpanisch ab Klasse 5 auch in G9!Internationaler Mathematik-Teamwettbewerb: Annette-Schüler/innen erfolgreich

» alle Neuigkeiten

Termine

Do, 21. 03. 2019

Känguru-Wettbewerb der Mathematik (alle Jahrgangsstufen)

Fr, 22. 03. 2019

vormittags, Kl. 9d, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mo, 25. 03. 2019

19:00 - 20:00 h, EF, Informationsabend zum diesjährigen Austausch mit Dabrowa Gornicza, Polen

R 119

Mo, 25. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Projekt Pro Familia

Mi, 27. 03. 2019

bis 03.04.2019, Jgst. 8, Austausch mit Rouen (Annette-Schüler/-innen in Frankreich)

Mi, 27. 03. 2019

bis 02.04.2019, Jgst. 8, Austausche mit Bures und Barcelona (Annette-Schüler/-innen

in Frankreich bzw. Spanien (Vorplanung)

Do, 28. 03. 2019

18:00 Uhr Talentwettbewerb

Do, 28. 03. 2019

Jgst. 8, Girls´ and Boys´ Day

Do, 28. 03. 2019

vormittags, Kl. 9b, Geschichtsprojekt mit der Villa ten Hompel

Mo, 01. 04. 2019

vormittags, Kl. 9e, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr, Jgst. Q2, Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler A-L)

Di, 02. 04. 2019

vormittags, Kl. 9d, Projekt Pro Familia

Di, 02. 04. 2019

18:15 h, 3. Schulkonferenz

Mi, 03. 04. 2019

19.30 Uhr: Kl. 7, Information zur Diff.-Wahl

Do, 04. 04. 2019

EF, Austausch mit Bilbao (Annette-Schüler/-innen in Spanien)

Vorplanung

Do, 04. 04. 2019

Mitgliederversammlung Förderverein, 20.00 Uhr

Do, 04. 04. 2019

11:25 - 12:25 Uhr, Jgst. EF, Informationen zu den Wahlen zur Qualifikationsphase

Do, 04. 04. 2019

07:50 - 12:25 Uhr; Abgabe der nicht abiturrelevanten Bücher (Schüler M-Z)

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine