Wie soll es weitergehen? - Brief der Elternpflegsschaftsvorsitzenden

19. 01. 2013 00:00

Liebe Eltern!

Wie soll es bloß weitergehen?
Annette-Gymnasium ohne Dr. Hermans?

Diese Fragen schossen wohl so manchem aus unserer großen Schulgemeinde durch den Kopf, als wir von dem schrecklichen Unfall der Familie Hermans erfuhren.
War er nicht das Fundament unserer Schule?
Viele Eltern und Schüler, Lehrer und auch Ehemalige haben wir in den vergangenen drei Wochen diese Fragen stellen hören.



Wir haben an unserer Schule eine unglaublich intensive Zeit miteinander verbracht. Wir haben miteinander geweint und geschwiegen, wir haben uns in die Arme genommen und uns gegenseitig Halt gegeben, wir haben Distanzen überwunden, weil die Trauer uns mehr verbunden hat als uns Anderes trennen könnte.

Frau Rutenbeck gilt unsere vollste Anerkennung  für ihre ruhige und verständnisvolle Art, jederzeit für ihre Kollegen und Schüler aber auch für uns Eltern da zu sein. Auch für die Bereitschaft, zu ihrer Verantwortung zu stehen, die so unerwartet und mit voller Wucht auf sie zukam, sprechen wir ihr aus tiefstem Herzen unseren Dank aus; ebenso dem gesamten Lehrerkollegium, das geschlossen in den letzten Wochen in der und für die Schule agierte. Auch  den Sekretärinnen und den Hausmeistern sind wir sehr zu Dank verpflichtet. Sie haben sich ebenfalls so sehr engagiert und ungefragt und oft im Verborgenen Vieles geleistet.

Alle gemeinsam haben unseren Kindern und auch uns Eltern Raum gegeben, gemeinsam trauern zu können – und sie werden es auch weiterhin tun – jeder auf seine Art.
Auch durften wir, gerade in der Aula, bei der Gedenkfeier und im Gottesdienst sehen, mit wie viel Würde und Respekt die Kinder und Jugendlichen mit der Situation umgegangen sind. Das hat uns tief beeindruckt.



DANKE!



Die ganze Schulgemeinde hat gezeigt, wie sehr sie zusammen steht - wie fest das Fundament der Schule tatsächlich ist und bleiben wird!

Und so ist aus unserer ersten, spontanen Reaktion, dass das Annette-Gymnasium ohne Dr. Hermans nicht denkbar sein kann, schnell die Gewissheit geworden, dass er nicht das Fundament der Schule war, das nun einfach weg gebrochen ist, sondern dass er über viele Jahre hinweg, gemeinsam mit vielen anderen, dieses Fundament so fest gelegt hat, dass es auch ohne ihn tragfähig ist! DANKE!

Diese Schule ist nicht plötzlich eine ganz andere geworden! Das haben wir drei jetzt immer und immer wieder feststellen dürfen – und es liegt uns am Herzen, Ihnen das zu versichern.
Sicher, Dr. Hermans fehlt am Annette! Sehr!
Er hat unsagbar viel Gutes für unsere Schule und für jeden Einzelnen getan.
Er war das in Person, was den Geist, die Seele und das Konzept dieser Schule ausmacht. Daran werden wir uns immer erinnern.


Und doch dürfen wir voller Optimismus nach vorne schauen – voller Dank für das, was wir alle gemeinsam an unserer Schule seit Jahren erfahren durften und dürfen: respektvollen Umgang, Unvoreingenommenheit, Gemeinschaft und Zusammenhalt in fröhlichen aber eben auch in traurigen Tagen.
Das ist unser Fundament, das ist und bleibt unsere Schule und dazu können und wollen auch wir Eltern weiterhin unseren Beitrag leisten.



Herzliche Grüße,

Martin Schulze-König    Sabine Pöppelmann    Caroline v. Ketteler




P.S. Wer sich noch ins Kondolenzbuch eintragen möchte, kann sich bei Frau Rutenbeck melden.


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

100 chênes pour la paixBadminton-Mannschaften siegen bei den StadtmeisterschaftenBilbao-Austausch Auf geht`s zum Landesfinale Carina Ebert im Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreichAndalusien mit allen Sinnen entdeckenGemeinsames Experimentieren im Mint Lab on Castles

» alle Neuigkeiten

Termine

Mo, 20. 05. 2019

bis 26.05.2019, Austausch mit Dambrowa Gornicza, Polen (polnische Schüler/-innen in Münster)

Di, 21. 05. 2019

17:00 - 18:30 Uhr, 4. Sitzung der Steuergruppe

Mi, 22. 05. 2019

18:00 Uhr, Kammerkonzert

Mo, 27. 05. 2019

Mündliche Abiturprüfungen (Hauptprüfungstag)

(unterrichtsfrei)

Di, 28. 05. 2019

Jgst. 7, Informationsveranstaltung Aufklärung gegen Tabak, Aula, Vorplanung

Di, 28. 05. 2019

EF, Mint on Castle

Fr, 31. 05. 2019

beweglicher Ferientag

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine