Schulsieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbes gekürt

22. 11. 2012 21:48

Beim Schulentscheid zum diesjährigen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels wurde Hannah Schäfer aus der Klasse 6d zur Schulsiegerin gekürt.

Dass nicht der Sieg, sondern der unbefangene Umgang mit Büchern und die Begegnung mit Geschichten und Abenteuern im Vordergrund stehen sollten, zeigte sich beim diesjährigen Vorlesewettbewerb an unserer Schule ganz


deutlich. Alle sechsten Klassen hatten jeweils eine/n innerhalb des Deutschunterrichtes erkorene/n Klassensieger/in ins Rennen geschickt – in diesem Jahr waren das zum ersten Mal ausnahmslos Mädchen.
Diese hatten sodann Ausschnitte aus ihren Lieblingsbüchern vorbereitet, die sie in gemütlicher Atmosphäre zum Besten gaben. So öffneten sie dem aus Freunden der Teilnehmer bestehenden Publikum ganz viele verschiedene Welten: eine spannende Umgebungsbeschreibung einer umziehenden Familie, die feststellen muss, dass ihr neues Domizil ein Geisterhaus ist, ein Abenteuer einer jungen Meerjungfrau, die bisher als Mensch gelebt hatte und nun die Unterwasserwelt entdeckt, ein liebenswert-chaotisches, „verzetteltes“ Mädchen in einer nicht ganz normalen Alltagsituation, eine traurige Sterbeszene in einer düsteren Science-Fiction-Szenerie und die bekannt-vertraute Welt eines Lindgren’schen Kinderbuchklassikers, in der der unfreiwillig aufsässige Michel auf einer Auktion auf Schnäppchenjagd geht.

Im zweiten Teil des literarischen Wettbewerbes lasen alle Kinder nacheinander aus einem für sie fremden Buch vor, mit dem sie ihre Zuhörer wieder so in den Bann zogen, dass so mancher froh darüber ist, es in unserer Schulbibliothek ausleihen und weiter lesen zu können.

Die fünfköpfige Jury aus Lehrerinnen (Frau Möllenbrink, Frau Dr. Caspary, Frau Areerasd und die ehemaligen Siegerinnen dieses Vorlesewettbwerbes Emma Brandt und Zoe Giesmann) hatte es wahrlich nicht leicht, eine Entscheidung zu treffen, welche Teilnehmerin als Vertreterin unserer Schule zum Stadtentscheid geschickt werden soll; ausschlaggebend für die Entscheidung für Hannah war ihr besonders gutes Intonationsvermögen. Der Wettbewerb auf Stadtebene wird im Februar stattfinden: Wir wünschen Hannah viel Glück!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Annette-Nachwuchsforscher/-innen erfolgreich bei "bio-logisch"Anmeldung zur Klasse 5: Informationsabend und Tag der offenen TürExkursion ins Museum für Lackkunst - 2.500 Jahre Kulturgeschichte in MünsterDigitale Bildung am Annette-Gymnasium - spielerisch lernen 4.0Erfolgreiche Spendenaktion der 6d und des Religionskurses im Jg. 8Spanisch ab Klasse 5 auch in G9!Annette – Schüler/-innen erneut deutschlandweit spitze in Chemie! Schüler/innen des Annette-Gymnasiums erfolgreich bei der Mathematik-Olympiade MINT-Projektkurs mit frischen Ideen für unseren ÖPNVWeihnachtsgeschenke für die Münsteraner Tafel

» alle Neuigkeiten

Termine

Do, 17. 01. 2019

09:00 - 11:00 h, Q1, "Fit für die Facharbeit", Stadtbücherei

Do, 17. 01. 2019

19:00 Uhr, Informationsabend für die Eltern der neuen Fünftklässler

Fr, 18. 01. 2019

Jgst. Q2, Ausgabe der Schullaufbahnbescheinigungen 1. Halbjahr

Di, 22. 01. 2019

15:30 - 18:00 Uhr, Tag der offenen Tür

Do, 24. 01. 2019

bis 25.01.2019, Jgst. Q2, LK EK, Exkursion nach Hamburg

Mo, 28. 01. 2019

bis 08.02.2019, Jgst. 9, Betriebspraktikum

Mi, 30. 01. 2019

19:00 Uhr, Kl. 5a, c, d, Informationsabend zum Forder-Förder-Projekt im Regelunterricht

Aula

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine