Hervorragende Leistungen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

14. 05. 2012 21:28

Drei Preisträger vom Annette-Gymnasium beim Einzelwettbewerb Englisch


Gleich drei glückliche Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, Marlene Happe und Charlotte von Schmeling (beide Jgst. 9) sowie Erik Päßler (Jgst.7), wurden am vergangenen Freitag bei den Preisverleihungsfeierlichkeiten


zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Mariengymnasium in Münster geehrt.

Sie hatten beim Einzelwettbewerb Englisch auf Landesebene zwei erste und einen zweiten Preis erzielt und damit ihre hervorragenden fremdsprachlichen Fähigkeiten in den Bereichen Hör-und Leseverstehen, kreatives Schreiben, Wortergänzung, Landeskunde und Sprechen unter Beweis gestellt.

Der alljährlich durchgeführte Bundeswettbewerb, Teil des Begabtenförderungsprogrammes der Bundesregierung und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten, hat zum Ziel, den Spaß junger Menschen am Sprachenlernen und ihre Freude an Herausforderungen zu fördern und sie mit Gleichgesinnten bei verschiedenen Veranstaltungen zusammenzuführen.

Dabei stieß das in diesem Jahr für den Einzelwettbewerb Englisch gewählte Rahmenthema Texas bei den Teilnehmern einerseits auf großes Interesse, stellte andererseits aber auch eine nicht unerhebliche Herausforderung dar, galt es doch, mit viel Fleiß und Engagement die historischen, geographischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlich-politischen Gegebenheiten des Lone Star States als Vorbereitung auf die Wettbewerbsaufgaben zu erarbeiten und bereits im Vorfeld zwei englischsprachige Texte zu erstellen und auf Tonträger aufzunehmen.

Gebührende Anerkennung für die viele Arbeit und für ihr großes fremdsprachliches Können gab es nun für die drei Annette-Schüler sowohl bei der offiziellen Preisverleihung als auch von ihrem Schulleiter, Herrn Dr. A. Hermans, und durch die Englischlehrerin Frau Freise, die die Schüler auf den Wettbewerb vorbereitet hatte.

Und vielleicht sind Marlene, Charlotte und Erik ja auch nächstes Jahr wieder dabei, wenn es von Seiten der Organisatoren des Bundeswettbewerbs in Bezug auf die Teilnehmer selbstbewusst heißt: Sprachlos in Europa? Wir nicht!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'anDELF-Diplome verliehen

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)