Schulsiegerin des diesjährigen Vorlesewettbewerbes gekürt

25. 11. 2011 19:39

Emma Brandt aus der Klasse 6c wurde beim Schulentscheid zum diesjährigen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels zur Schulsiegerin gekürt.

Dass bei diesem Wettbewerb aber nicht der Sieg, sondern der unbefangene Umgang mit Büchern und die


Begegnung mit Geschichten und Abenteuern im Vordergrund stehen sollen, zeigte sich auch beim diesjährigen Vorlesewettbewerb ganz deutlich. Alle sechsten Klassen hatten jeweils einen Klassensieger ins Rennen geschickt. Diese hatten sodann Ausschnitte aus ihren Lieblingsbüchern vorbereitet, die sie in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre zum Besten gaben. So öffneten sie dem aus Freunden der Teilnehmer bestehenden Publikum ganz viele verschiede Welten: eine urkomische Satire, eine lustige Szene über eine aus dem Fenster gefallene Nudel, ein spannendes Abenteuer eines zeitreisenden Waisenkindes und eine magische Spukgeschichte um ein rätselhaftes Geisterhaus.
Im zweiten Teil des literarischen Wettbewerbes lasen alle Kinder nacheinander aus einem für sie fremden Buch vor, mit dem sie ihre Zuhörer zum Lachen brachten und sicherlich so in den Bann zogen, dass es vielleicht auf der ein oder anderen Wunschliste für das Christkind auftauchen dürfte.

Die Jury, in der zum ersten Mal auch eine „Ehemalige“ mitwirkte – die Preisträgerin vom letzten Jahr, hatte es nicht leicht, die Entscheidung zu treffen, welcher Teilnehmer als Vertreter unserer Schule zum Stadtentscheid geschickt werden soll. Ausschlaggebend für die Jurymitglieder (Frau Areerasd, Marc Habjanic, Frau Lambertz, Frau Möllenbrink, Mathilde Winterkämper) war jedoch nicht nur Emmas Leseleistung, sie schaffte es auch, sie alle für ein paar Minuten in eine andere Welt zu zaubern.

Der Wettbewerb auf Stadtebene wird im Februar stattfinden: Wir wünschen Emma viel Glück!


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Bronze bei den Leichtathletik-WestfalenmeisterschaftenAnnette-Gymnasium fördert Kompetenzen der SuchtpräventionFreigeist-Akademie für Geisteswissenschaften 2019 Schülerteams des Annette-Gymnasiums erforschen die Mobilität der ZukunftErfolgreiche deutsch-chinesische Zusammenarbeit mit der Universität Xi'an

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)