Seite abgerufen am Freitag, dem 20. September 2019, um 02:57:38 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=220&from=archive

A-lympiade und Wiskunde B-Tag am Annette-Gymnasium

20. 11. 2011 00:00

Mit großer Begeisterung nahmen auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums an der Vorrunde der jährlich stattfindenden Mathematikwettbewerbe A–lympiade und Wiskunde B-Wettbewerb teil. Die A-lympiade und der Wiskunde B-Wettbewerb sind


Mathematikwettbewerbe für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 13 mit offenen und originellen Aufgaben vom Utrechter Freudenthal-Institut. Für eine erfolgreiche Bearbeitung der Aufgaben sind weniger spezielle mathematische Kenntnisse als vielmehr Kreativität und Problemlösefähigkeiten, die Fähigkeit zu modellieren, aber auch das kritische Bewerten von mathematischen Modellen gefordert.

Die fast 50 Schülerinnen und Schüler hatten sich in zwölf Arbeitsgruppen aufgeteilt, von denen sich 11 für den Wettbewerb „A-lympiade“ entschieden hatten, während die zwölfte Arbeitsgruppe sich dem Wiskunde B - Wettbewerb zuwandte. Unter anderem galt es, eine attraktive A-lympiade Wochenlotterie zu konzipieren. Dabei mussten die Schülerinnen und Schüler unter anderem die Kriterien für eine attraktive Lotterie und ein Preisschema eigenständig entwickeln. Während der siebenstündigen Arbeitszeit von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr arbeiteten die Schülerinnen und Schüler sehr konzentriert, aber auch mit sichtbarem Spaß und in guter Stimmung an den ihnen gestellten Aufgaben. Dass bei diesen Wettbewerben intendierte teamorientierte Lösen mathematischer Problemstellungen wurde in den  angeregten Diskussionen innerhalb der einzelnen Arbeitsgruppen deutlich sichtbar. Zur Stärkung während dieser langen Arbeitsphase wurden die Schülerinnen und Schüler von der Schule mit Brötchen und Getränken verpflegt.

Die Ergebnisse der siebenstündigen Arbeit werden nun an die Organisatoren des Wettbewerbs zur Bewertung verschickt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


« zurück zum Archiv