Seite abgerufen am Mittwoch, dem 23. Oktober 2019, um 12:39:48 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=215&from=archive

Deutsch-norwegischer Austausch am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium

16. 10. 2011 19:04

Norwegische Schüler aus Münsters Partnerstadt zu Besuch

„Velkommen til Tyskland – Willkommen in Deutschland!“ Dieses Motto galt vom 10.10. bis 16.10.2011 am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium. Sechs Schüler des Leistungskurses Deutsch der „Kristiansand


katedralskole Gimle“ weilten in dieser Zeit in Münster. Unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Eva Jordbrudal und Siw Hege Rennemo aus Mandal hospitierten sie im Unterricht und lernten Münster näher kennen. Das Programm war umfangreich: Besuche im historischen Friedenssaal des Rathauses, im Rüschhaus und in der Burg Hülshoff gehörten ebenso dazu wie eine Begegnung mit Studenten an der Universität Münster.

Die norwegischen Gäste erwiderten einen Besuch ihrer deutschen Partner in Kristiansand und Mandal: „Velkommen til Norge – Willkommen in Norwegen!“ Neun Schülerinnen und Schüler waren zusammen mit ihren Lehrern vom 10.09. bis 17.09.2011 in Kristiansand zu Gast. Neben den landeskundlich und historisch orientierten Veranstaltungen fand das norwegische Schulsystem besonderes Interesse: Die Annette-Schüler erlebten eine intensive Einbindung neuer Medien in den Unterricht und vielfältige Maßnahmen zur individuellen Förderung. Vor allem staunten sie darüber, dass bis zur Klasse 7 keine Noten erteilt werden.

Das Annette-Gymnasium will mit diesem Austauschprogramm sein Profil als Europaschule schärfen und erweitern. Deshalb werden nach der jetzt beendeten Startphase bei zukünftigen Besuchen zunehmend inhaltliche Projekte in den Mittelpunkt rücken. Norwegische und deutsche Schüler werden an Themen zum europäischen Arbeitsmarkt und zur Migration in Europa in Projekten zusammen arbeiten. Dann wird es für beide Schülergruppen und ihre Lehrer heißen: „Velkommen til Europa!“


« zurück zum Archiv