Geschichts-AG erforscht Skandale

16. 12. 2010 23:10

„Ärgernis, Aufsehen, Empörung – Skandale in der Geschichte“ – so lautet das Thema des diesjährigen Geschichtswettbewerbes um den Preis des Bundespräsidenten. Gut 30 Schülerinnen und Schüler des Annette-Gymnasiums von Klasse 5 bis zur Jahrgangsstufe 12 haben sich seit September auf historische Spurensuche begeben. Sie untersuchen an


selbst gewählten und konkreten Beispielen, wie ein Skandal entstand und sich entwickelte, wer ihn aufdeckte und welche Rolle die Medien dabei spielten, wer von einer Skandalisierung profitierte und wer darunter litt. Nicht alles, was in früheren Zeiten ein Skandal war, erregt heute noch Aufsehen und umgekehrt: Was uns heute als ein Skandal erscheint, wurde früher kaum bemerkt. Die von den Schülerinnen und Schülern gewählten Themen sind sehr vielfältig und spannend. Da geht es um Wiedertäufer und Hexenverfolgung, uneheliche Kinder und NS-Ärzte, Hausbesetzer und Hochstapler und vieles mehr. Wie sich schon jetzt zeigt, sind Münster und das Münsterland durchaus reich an Skandalen gewesen.

Im Rahmen der Geschichts-AG werden die Schülerinnen und Schüler zu selbständigen Forschern. Sie befragen Zeitzeugen und Experten, lesen alte Zeitungen und recherchieren in Bibliotheken und Archiven. Unterstützt werden sie dabei von den Tutoren Frau Schlöder, Herrn Volbert, Frau Keen, Frau Potthoff, Herrn Engels, Frau Haehser und Herrn Dr. Beck.

Die AG findet zur Zeit freitags in der 6. Stunde in Raum 134 statt, zusätzlich werden am Freitag, dem 17. Dezember, ein halbtägiger und am Freitag und Samstag, dem 14. und 15. Januar 2011, ein zweitägiger Workshop angeboten. Es gibt ja auch noch viel zu tun, Ende Februar 2011 ist Einsendeschluss.

 


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Das Känguru zu Besuch am Annette100 chênes pour la paixBadminton-Mannschaften siegen bei den StadtmeisterschaftenBilbao-Austausch Auf geht`s zum Landesfinale Carina Ebert im Bundeswettbewerb Fremdsprachen erfolgreichAndalusien mit allen Sinnen entdeckenGemeinsames Experimentieren im Mint Lab on Castles

» alle Neuigkeiten

Termine

Mi, 22. 05. 2019

18:00 Uhr, Kammerkonzert

Mo, 27. 05. 2019

Mündliche Abiturprüfungen (Hauptprüfungstag)

(unterrichtsfrei)

Di, 28. 05. 2019

Jgst. 7, Informationsveranstaltung Aufklärung gegen Tabak, Aula, Vorplanung

Di, 28. 05. 2019

EF, Mint on Castle

Fr, 31. 05. 2019

beweglicher Ferientag

Mi, 05. 06. 2019

20:00 h, 4. Schulpflegschaftssitzung, Caféteria

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine