Erfrischendes Lernerlebnis

18. 06. 2021 14:08

Das Üben von Kenter-Situationen ist ein sicherheitsrelevanter Bestandteil in der rudersportlichen Ausbildung des Profilsportkurses ab der Qualifikationsphase. Dass dieses Vorhaben bei den aktuellen Temperaturen besser gelegen ist als in den Wintermonaten, ist wohl unumstritten.

So ruderte der Sportkurs der Q1 – in Badekleidung auf das anstehende Lern-Spektakel vorbereitet – in den verkehrsberuhigten und sicheren Stadthafen. Nach kritischer Begutachtung der Wassersituation durch die Schüler*innen und gemeinsamer Planung der Materialsicherung gegen das Abtreiben, wagten die Ersten den Sprung aus dem Boot. Der Wiedereinstieg erforderte dann etwas Geschick und Kooperation. Mit Erfolg gelang es allen Annette-Schüler*innen in die Boote zurückzukehren und den Rückweg zum Ruderverein Münster anzutreten.

Nach den Sommerferien wird der technische Anspruch durch das Rudern im Kleinboot erhöht. Die kippeligen Renneiner führen anfangs häufiger zu Kentersituationen, sodass die Schüler*innen nun vorbereitet mit mehr Sicherheitsgefühl in diese Lernphase einsteigen können.


 


« zurück zum Archiv
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Wandertage der Klassen 5 und 6Annette-Gymnasium beim Staffelmarathon am StartForschergeist trotzt CoronaDer erste Schultag am „Annette“Wo Feinstaub unsere Luft belastet?

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)