Seite abgerufen am Dienstag, dem 26. Oktober 2021, um 07:49:37 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=1082&from=archive

Mut machen in der Pandemie

11. 03. 2021 08:22

Hoffnung braucht jeder Mensch. Manche Menschen sind in diesen Zeiten ohne Mut und ohne Zuversicht auf Verbesserung - besonders, wenn sie älter und allein sind.

Doch wie kann man diesen Menschen Mut und Hoffnung in Distanz geben? Genau darüber haben sich die Klassen 5a, 6c und der Kurs in der Q1 von Frau Terhorst-Schweifel im Fach Religion Gedanken gemacht. Durch selbstgestaltete `Mutmacher´ konnten die Schüler*innen den Bewohner*innen des Cohaus-Vendt-Stifts, ein Seniorenheim direkt neben unserer Schule, ihre Zuversicht zeigen.

Die gemalten Bilder, Sprüche und persönlichen Texte wurden von Maria Terhorst-Schweifel übergeben und mit Freude und Dankbarkeit angenommen.


-----------------

---------------

--------------------

 


« zurück zum Archiv