Der Wandertag in den „Aaseewald“

04. 11. 2020 00:00

von: Mila Furth, 5b

Wir, die Klasse 5b, (+ Klassenpaten) haben am im Oktober einen Ausflug gemacht. Genauer gesagt einen Wandertag zum „Aaseewald“. Dieser sollte ein kleiner Ersatz für unsere verschobene Klassenfahrt nach Damme sein. Nach unserer Ankunft haben wir zunächst ein „Aufwärmspiel“ gespielt.

Dann waren wir bereit für das eigentliche Spiel. Wir wurden in zufällige Teams eingeteilt und dann ging es los. In dem Spiel ging es darum, mit seinem Team eine Holz-Hütte im Wald zu bauen. Die gebaute Bude musste stabil sein. Außerdem sollte sie schön gestaltet sein und zum Beispiel mit Blättern verziert oder mit einem Garten versehen werden. Ganz wichtig war es, dass jemand in der Bude stehen können sollte, ohne sich zu ducken! Wenn man Lust hatte, konnte man sich auch noch einen passenden Namen für die Hütte ausdenken.

Nach zwei Stunden Bauzeit (+Pause) sollten wir alle zusammen kommen, um uns die Buden der anderen Teams anzuschauen und sie zu testen. Nachdem wir das gemacht haben, mussten sich die Lehrer (Frau Boße, Herr Althoff) und die Paten (Hannah Wortmann und Paul Jung) entscheiden, welche Bude die beste ist. Die Gewinner haben dann eine kleine Belohnung bekommen.

Schließlich haben wir noch ein kurzes Rätsel-Spiel gespielt. Es gab einen „Ja! Baum“ und einen „Nein! Baum“ und uns wurden Fragen zum Wald und zur Natur gestellt. Um die Fragen zu beantworten, gingen wir zu dem Baum, dessen Antwort wir als richtig ansahen.


Als wir fertig mit allen Rätseln waren, konnten wir noch eine Wald-Karte gestalten, die wir dann als kleine Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten. Wir konnten Nüsse, Blätter, kleine Äste usw. auf die Karte kleben. Danach war der Wandertag leider schon vorbei. Wir freuen uns schon auf den nächsten Wandertag und die Klassenfahrt, die wir hoffentlich im Frühjahr nachholen können.


« zurück zur Startseite
Preistraeger-Der-Deutsche-Schulpreis-Robert-Bosch-Stiftung
Zukunftsschulen NRW - Gütesiegel Individuelle Förderung MINT-EC-Schule zur Förderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT).
Europaschule zur Förderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel für mehrsprachige, europäche und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Anmeldungen zur Klasse 5 und zur OberstufeNeues AG-Angebot am Annette: die Wildlife-AGTierhaltung hautnah erleben2. Runde der Mathematik-Olympiade am Annette„Auf den Hund gekommen“ - Viele Teilnehmer*innen und ein erster PlatzGeänderte Anfangszeiten ab 12.11.2020 - Fahrtmöglichkeiten1. Platz beim Dr. Hans-Riegel-Fachpreis für exzellente FacharbeitenDer Wandertag in den „Aaseewald“

» alle Neuigkeiten

Termine
» zum Terminplan

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)