Seite abgerufen am Dienstag, dem 11. August 2020, um 00:37:38 von:
http://www.annette-gymnasium.de/news.php?id=1010&from=archive

Erfolg im Essaywettbewerb Philosophie

05. 02. 2020 00:00

Hoch erfreut erfuhr Philosophielehrer  Reinhard Kurzer am Montag vom Erfolg seines Schülers Paul Oppermann (Q1) im diesjährigen Essaywettbewerb Philosophie. Paul hat es mit seinem Essay geschafft, zur „Philosophischen Winterakademie“ hier in Münster eingeladen zu werden, und das ist eine große Auszeichnung (in vielen Jahren haben das erst zwei Schüler*innen unserer Schule geschafft).

Pauls kluger und hoch aktueller Essay zu einem Zitat von Dietrich Bonhoeffer („Dummheit ist ein gefährlicherer Feind des Guten als Bosheit.“) lasse vermuten, dass er auch bei diesem nächsten Schritt gute Erfolgschancen habe, so Fachlehrer Reinhard Kurzer, der Paul zur Teilnahme ermuntert und für die nötigen Rahmenbedingungen gesorgt hatte.  Schon die Einladung zur Winterakademie sei eine Bestätigung dafür, dass er einen bemerkenswerten Text verfasst habe.

In dem seit Jahren etablierten bundesweiten Wettbewerb, an dem viele hundert Schüler*innen aus ganz Deutschland teilnehmen, werden Essays zu vorgegebenen Zitaten verfasst, die unterschiedliche Bereiche der Philosophie berühren.


Die 25 besten Essayschreiber kommen im Februar in der „Winterakademie“ mehrere Tage zusammen, um mit Professoren der Uni Münster Themen zu diskutieren und einen weiteren Essay in einer Fremdsprache zu verfassen. Die besten Schreiber werden dann Deutschland bei der Philosophie-Olympiade (dieses Jahr in Lissabon!) vertreten und außerdem erhalten sie ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Wir gratulieren und wünschen viel Erfolg!


« zurück zum Archiv