- Bilinguale Unterrichtsangebote

Bilinguale Unterrichtsangebote – warum?

Durch das Zusammenwachsen Europas und die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft gewinnen eine erhöhte Sprachkompetenz und interkulturelle Handlungsfähigkeit eine immer größere Bedeutung. Das Annette-Gymnasium bereitet seine Schülerinnen und Schüler durch verschiedene Angebote auf diese Anforderungen in Studium und Beruf vor.

Englisch-bilingualer Zweig

Seit dem Schuljahr 2011/2012 ist am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium beginnend in Klasse 5  ein  englisch-bilingualer Bildungsgang eingerichtet. Für diese Klasse wird zur Vorbereitung des bilingualen Unterrichts der zeitliche Umfang des Englischunterrichts bereits in den Klassen 5 und 6 um eine Stunde erhöht.  Vom Jahrgang 7 an wird dann das Fach Biologie, vom Jahrgang 8 an das Fach Geschichte englisch-bilingual erteilt. Der bilinguale Bildungsgang wird in der Oberstufe fortgeführt.
Der Unterricht in diesen beiden Fächern wird im bilingualen Zug von Lehrkräften erteilt, die neben der Lehrbefähigung im jeweiligen Sachfach über die Lehrbefähigung im Fach Englisch verfügen. Im bilingualen Bildungsgang gelten die gleichen Lehrpläne wie in den Regelklassen. Grundlage der Beurteilung ist in erster Linie die fachliche Leistung.
Die Schule bietet interessierten Eltern zu Fragen im Zusammenhang mit der Anmeldung ihrer Kinder für den bilingualen Bildungsgang entsprechende Beratungen an: Tel.: 0251-4149230 - Mail: annette@muenster.de

Bilinguale Module

Damit auch die Schülerinnen und Schüler der nicht bilingualen Parallelklassen die Gelegenheit haben, die Anwendung der internationalen Verkehrssprache Englisch fachbezogen zu erproben, werden in diesen Klassen seit dem Schuljahr 2009/2010 in den Jahrgängen 7 bis Jahrgang 9 möglichst zwei bilinguale Module durchgeführt. Dabei handelt es sich um mehrwöchige Unterrichtseinheiten, in denen die Fremdsprache als Kommunikations- und Arbeitssprache eingesetzt wird. Alle Klassen im Englisch-Zweig sollen nach Möglichkeit ein Modul in einer Natur- und ein Modul in einer Gesellschaftswissenschaft erhalten.

Bilingualer Sachfachunterricht in der Oberstufe

Allen Schülerinnen und Schülern steht in der Oberstufe die Fortführung des bilingualen Unterrichts in einem Grundkurs offen. Dieser kann bei Interesse bis zum Abitur fortgeführt werden, so dass auch die Abiturprüfung in diesem Fach auf Englisch abgelegt werden kann. Diese besondere Leistung wird auf dem Abiturzeugnis vermerkt und kann bei Bewerbungen oder für eine Auslandsstudium von Vorteil sein.

CertiLingua-Exzellenzlabel

Seit Beginn des Schuljahres 2013/2014 haben die Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums die Möglichkeit, das Exzellenzlabel CertiLingua zu erwerben. Das Zertifikat ist ein europaweit einheitlicher Nachweis von mehrsprachigen, europäischen und internationalen Kompetenzen. Diese Qualifikationen sollen die Schülerinnen und Schüler auf ihre persönliche Lebensgestaltung, Weiterbildung und Beruf im Kontext von wirtschaftlicher Globalisierung und fortschreitender europäischer Integration vorbereiten. So soll das Exzellenzlabel den Absolventinnen und Absolventen den Zugang zu internationalen Studiengängen und Unternehmen erleichtern.

CertiLinguaDas CertiLingua-Exzellenzlabel wird als Zusatz zum Abitur vergeben und dokumentiert die Fähigkeit, in zwei Fremdsprachen in besonderem Maße international kommunikations- und handlungsfähig zu sein. Damit ergänzt CertiLingua die Maßnahmen zur individuellen Sprachbegabungsförderung des Annette-Gymnasiums.

Anforderungen für den Erwerb des Zertifikats

  • Zwei moderne, fortgeführte Fremdsprachen bis zum Abitur schriftlich belegt (Note mindestens 2-)
  • Ein Sachfach auf Englisch bis zum Abitur (Note mindestens 2-)
  • Nachweis von Europa-Kompetenzen und internationalen Kompetenzen durch ein Portfolio (d. h. eine Materialsammlung mit Unterrichtsreihen, Referaten, Klausuren etc.)
  • Durchführung und Dokumentation eines internationalen Begegnungsprojektes
  • Bearbeitung einer eigenständig entwickelten Fragestellung anhand einer internationalen Begegnung, Darstellung auf 8-10 Seiten in einer der Fremdsprachen

Am Annette-Gymnasium können neben selbständig organisierten Projekten u. a. folgende schulische Projekte realisiert werden:

  • Work Experience mit Großbritannien
  • Austausch mit Israel, Polen, Frankreich, Spanien, Taiwan, Russland, Norwegen, Australien
  • Weitere europäische Kooperationsprojekte

Information und Beratung

Alle Jahrgänge werden vor Einstritt in die Oberstufe fortlaufend über CertiLingua informiert. Eine individuelle Beratung und Unterstützung bei Projektsuche und -dokumentation erfolgt durch die CertiLingua-Ansprechpartnerinnen Frau Müller und Frau Taneri. Weitere Informationen finden Sie unter www.certilingua.net und auf der schulischen moodle-Plattform.

Gtesiegel Individuelle Frderung MINT-EC-Schule zur Frderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Europaschule zur Frderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel fr mehrsprachige, europische und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Gäste aus Brasilien zu BesuchNeuer Schwerpunkt im Informatikunterricht Erholsame Ferien!AG Rockband des Annette-Gymnasiums spielte groß auf!Auf die Bühne gebracht: Helden und Heldenbilder

» alle Neuigkeiten

Termine

Mo, 28. 08. 2017

09:00 h, schriftliche Nachprüfungen

Mo, 28. 08. 2017

14:00 h Begrüßung d. neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler, d. in d. EF o. Q1 eintreten

Di, 29. 08. 2017

ab 09:00 h, mündliche Nachprüfungen

Mi, 30. 08. 2017

07:50 h, 1. Schultag, 1. Std. Gottesdienst in d. Ludgerikirche, anschließend Unterricht

Mi, 30. 08. 2017

10:15 h, Gottesdienst für Schülerinnen u. Schüler Kl. 5, Dom

Mi, 30. 08. 2017

11:30 h, Empfang d. Schülerinnen u. Schüler Kl. 5, Aula, Kl. 5 Sonderpläne i. d. 1. Schulwoche

Mi, 30. 08. 2017

08:55 - 09.55 h, EF, 1. Jahrgangsstufenversammlung, Aula

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine