Bildungsangebot


Das vielfältige und differenzierte Bildungsangebot unserer Schule ermöglicht es uns, unterschiedliche Interessen und Begabungen der Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern.

Eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften ergänzt unser Bildungsangebot.

Sprachenfolgen

Folgende Fremdsprachen werden an unserer Schule als planmäßige Unterrichtsfächer angeboten:

Englisch, Französisch, Latein, Spanisch und Chinesisch (Mandarin).

Für alle Schülerinnen und Schüler, die von der Grundschule in die Jahrgangsstufe 5 unserer Schule eintreten, wird der Englischunterricht selbstverständlich in der Klasse 5 fortgeführt.

Es besteht an unserer Schule ab dem Schuljahr 2017/2018 die Möglichkeit, schon in der Klasse 5 Spanisch zu erlernen. Für diese Schülerinnen und Schüler wird der Englischunterricht zunächst mit einer etwas geringeren Stundenzahl fortgesetzt als für die Schülerinnen und Schüler, die nur Englisch als Fremdsprache in der Klasse 5 erlernen.

Außerdem haben wir seit dem Schuljahr 2011/12 in einer Klasse 5 einen englisch-bilingualen Bildungsgang eingerichtet. Das bedeutet für die Schülerinnen und Schüler dieser englisch-bilingualen Klasse, dass der Unterricht im Fach Biologie von der Jahrgangsstufe 7 an und im Fach Geschichte von der Jahrgangsstufe 8 an bis zum Ende der Sekundarstufe I englisch-bilingual erteilt wird. Zur Vorbereitung des bilingualen Unterrichts in diesen beiden Sachfächern wird der zeitliche Umfang des planmäßigen Englischunterrichts bereits in den Klassen 5 und 6 um eine Wochenstunde erhöht.

Somit besteht für die Fremdsprachenwahl bei Eintritt in die Erprobungsstufe folgende Wahlmöglichkeit:

· Englisch

· Englisch bilingual

· Spanisch und Englisch

Die Schülerinnen und Schüler, die in der Klasse 5 nur Englisch als Eingangsfremdsprache wählen, können als verpflichtende zweite Fremdsprache ab Klasse 6 zwischen Französisch, Latein und Spanisch wählen.

Als dritte Fremdsprache (nicht verpflichtend) werden noch einmal Französisch, Latein und Spanisch als neu einsetzende Fremdsprachen im Rahmen der differenzierten Mittelstufe angeboten.

Somit ergeben sich folgende Sprachenfolgen:

In der Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe werden jedes Jahr Kurse mit Chinesisch bzw. Spanisch als neu einsetzende Fremdsprachen eingerichtet. Bei genügender Nachfrage werden auch noch einmal Französisch und Latein in neu beginnenden Grundkursen angeboten.

Das Latinum kann man zum Ende der Jahrgangsstufe EF mit Latein als 2. Fremdsprache bzw. zum Ende der Jahrgangsstufe Q2 mit Latein als 3. Fremdsprache erwerben. Jeweils ein Jahr vorher kann das kleine Latinum erreicht werden.

 

Differenzierte Mittelstufe

Individuelle Schwerpunkte: Zur Erprobung von fachlichen Schwerpunkten wählen die Schülerinnen und Schüler im Wahlpflichtbereich der Klassen 8 und 9 entsprechend ihren Neigungen und Interessen ein zusätzliches Unterrichtsfach bzw. eine Fächerkombination. Unsere Schülerinnen und Schüler können hier zur Zeit entweder eine dritte Fremdsprache wählen (Französisch, Spanisch oder Latein) oder ein Unterrichtsangebot mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Schwerpunkt (Biologie/Chemie oder Mathematik/Physik/Informatik) oder mit gesellschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt (Geschichte / Politik / Erdkunde). Ab dem Schuljahr 2017/2018 wird auch ein künstlerisch-musischer Schwerpunkt angeboten.

Differenzierte Oberstufe (Sekundarstufe II)

Die Oberstufe ermöglicht eine individuelle Schullaufbahn entsprechend dem Leistungsvermögen und den Neigungen der Schülerinnen und Schüler sowie eine gezielte Vorbereitung auf ein wissenschaftliches Studium. Unter Beachtung bestimmter Grundbedingungen wählt jede Schülerin und jeder Schüler zwei Leistungskurse und sechs bzw. sieben Grundkurse.

Leistungskursfächer und damit besondere Schwerpunkte sind an unserer Schule zur Zeit Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Kunst, Geschichte, Sozialwissenschaften,  Erdkunde, Mathematik, Physik, Chemie und Biologie.

Alle Leistungskursfächer werden auch als Grundkursfächer am Annette-Gymnasium angeboten. Zusätzliche Grundkursfächer sind Latein, Chinesisch, Musik, Philosophie, Wirtschaftswissenschaften, Erziehungswissenschaft, Informatik, Religion und Sport. Außerdem werden in der Jahrgangsstufe 11 (Q1) bzw. in der Jahrgangsstufe 12 Literaturkurse als Theaterkurse bzw. als Schreibwerkstatt durchgeführt.

Im sozialwissenschaftlichen Unterricht werden einige Kurse mit einer spezifischen wirtschaftswissenschaftlichen Schwerpunktsetzung „Wirtschaft in die Schule“ geführt. Außerdem erhält der sozialwissenschaftliche Unterricht aufgrund einer engen Kooperation mit dem Institut für Ökonomische Bildung der Universität Münster eine wissenschaftliche Begleitung und vielfältige Impulse. Im fremdsprachlichen Bereich werden über den herkömmlichen Unterricht hinaus weitergehende Fördermaßnahmen (z.B. Kurse in Wirtschaftsenglisch) angeboten und international anerkannte Zusatzqualifikationen (DELF und DALF) vermittelt. Hier besteht eine enge Kooperation mit dem Institut français in Düsseldorf. Wegen des besonderen mathematisch-naturwissenschaftlichen Profils ist das Annette-Gymnasium als MINT-EC-Schule zertifiziert.

Unterrichtsergänzende Veranstaltungen und Fördermaßnahmen

Das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium wird den unterschiedlich ausgeprägten Begabungen und Talenten und dementsprechend den unterschiedlichen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler – neben der fachlichen und methodischen Qualifizierung im Unterricht – durch zahlreiche Fördermaßnahmen, Arbeitsgemeinschaften und Angebote in verschiedenen Bereichen gerecht:


Gtesiegel Individuelle Frderung MINT-EC-Schule zur Frderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Europaschule zur Frderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel fr mehrsprachige, europische und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Gäste aus Brasilien zu BesuchNeuer Schwerpunkt im Informatikunterricht Erholsame Ferien!AG Rockband des Annette-Gymnasiums spielte groß auf!Auf die Bühne gebracht: Helden und Heldenbilder

» alle Neuigkeiten

Termine

Mo, 28. 08. 2017

09:00 h, schriftliche Nachprüfungen

Mo, 28. 08. 2017

14:00 h Begrüßung d. neu angemeldeten Schülerinnen und Schüler, d. in d. EF o. Q1 eintreten

Di, 29. 08. 2017

ab 09:00 h, mündliche Nachprüfungen

Mi, 30. 08. 2017

07:50 h, 1. Schultag, 1. Std. Gottesdienst in d. Ludgerikirche, anschließend Unterricht

Mi, 30. 08. 2017

10:15 h, Gottesdienst für Schülerinnen u. Schüler Kl. 5, Dom

Mi, 30. 08. 2017

11:30 h, Empfang d. Schülerinnen u. Schüler Kl. 5, Aula, Kl. 5 Sonderpläne i. d. 1. Schulwoche

Mi, 30. 08. 2017

08:55 - 09.55 h, EF, 1. Jahrgangsstufenversammlung, Aula

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine