Herzlich Willkommen!

auf der Homepage des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Münster!

Auf diesen Seiten möchten wir Sie sowohl über unsere Schule informieren als auch über das Schulleben auf dem neuesten Stand halten.

Neuigkeiten

31. 08. 2015

Annette-Gymnasium ist 325 Jahre alt

Das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium wird in diesem Sommer 325 Jahre alt. Um das Jubiläum gebührend zu feiern, stehen in dieser Schulwoche eine Reihe von Veranstaltungen auf dem Programm.
Am Dienstag und Mittwoch (1. und 2. September) finden Projekttage unter dem Motto "Geschichte schult Zukunft" statt, die sich mit der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft unserer Schule thematisch auseinandersetzen.

Der Freitag, 4. September, steht unter dem Motto Schulfest für die Schulgemeinde. Wir beginnen am Freitag um 7.50 Uhr mit einem Schulgottesdienst in der Ludgerikirche. In der 2. bis 4. Stunde ist für die Stufen 5 bis EF Unterricht nach Plan. Die Schüler/innen der Q1 und Q2 nehmen an der Eröffnungsveranstaltung und der anschließenden Podiumsdiskussion in der Aula ab 10:00 Uhr teil.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme am Schulfest (16-18 Uhr), das auch Schulministerin Löhrmann besuchen wird, und in dessen Rahmen unter anderem die Ergebnisse präsentiert werden, die aus Projekttagen erwachsen. Darüber hinaus gibt es vielfältige Mitmachangebote für Schülerinnen und Schüler. Für das leibliche Wohl sorgt unsere Q2 mit Kuchen, Waffeln, Würstchen und Getränken.

Im Abendprogramm findet sich unsere Revue (19 Uhr)in der Aula. Der Tag endet anschließend mit einem gemütliches Beisammensein! Alle aktiven und ehemaligen Mitglieder der Schulgemeinde sind herzlich zu Schulfest und Abendprogramm eingeladen!

 
27. 08. 2015

Schülerakademie für Mathematik und Informatik am Annette-Gymnasium

Zum fünfzehnten Mal startete am 24. August die Schülerakademie für Mathematik und Informatik in Münster (SMIMS). 100 Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe aus ganz NRW nehmen bis zum 28. August 2015 im Jugendgästehaus am Aasee an der SMIMS teil. Die Akademie gibt Schülerinnen und Schülern mit besonderem mathematischen und informatischen Interesse die  Möglichkeit, außerhalb der Schule auf Gleichaltrige zu treffen, die ihre Interessen teilen und ein ebenso ausgeprägtes Gespür für die Auseinandersetzung mit komplexen Problemstellungen haben.

Am Mittwoch Nachmittag begrüßte unsere stellvertretende Schulleiterin Anette Kettelhoit die Jugendlichen, die bei einem "Speed-Dating" im Annette-Gymnasium Unternehmen, die zum Teil auch Kooperationspartner unserer Schule sind, kennenlernen konnten, die auf der Suche nach Auszubildenden oder Studierenden im Bereich Mathematik und Informatik sind. Für diese Runde wurden das Medienunternehmen Bertelsmann, der Finanzdienstleister ZEB, das Elektrotechnik-Unternehmen Phoenix Contact, der IT-Dienstleister adesso und die Unternehmensberatung HEPP gewonnen.

21. 08. 2015

"Was beschäftigt euch?" - logo! zu Besuch

"Hallo bei logo!", so begrüßen die logo!-Moderatoren ihre Zuschauer im Kinderkanal KiKa jeden Abend um 19:50 Uhr. Sie begleiten die Kinder und Jugendlichen schon seit mehr als 25 Jahren durch Nachrichten aus aller Welt: Was macht eigentlich ein Außenminister? Was ist die Eurokrise? Was machen Tiere im Winter? Warum gibt es Krieg in Syrien? Diese und noch viel mehr Fragen hat logo! in mehr als 7.000 Sendungen beantwortet.

Die logo!-Reporter sind vor Ort und berichten zum Beispiel von einem Hochwasser oder begleiten Flüchtlingskinder nach einem Krieg wieder nachhause. Mithilfe von gezeichneten Figuren werden Hintergründe und Zusammenhänge erklärt. Und Kinderreporter löchern wichtige Politiker mit Fragen.

Um dabei die Interessen, Sorgen und Wünsche der Kinder berücksichtigen können, fragt logo! in regelmäßigen Abständen bei Kindern nach. Dies geschah heute am Annette-Gymnasium, wo das Logomobil am Morgen haltmachte, um mit Schüler/innen der 7c darüber zu sprechen, welche Themen sie besonders intensiv beschäftigen und wie sie damit umgehen. Die Ergebnisse werden im Studio zusammengestellt und am morgigen Samstag in der logo!-Sendung um 19:50 Uhr im KiKa gesendet.

13. 08. 2015

Schulministerin Sylvia Löhrmann besucht das Annette-Gymnasium

„Sie haben es wieder getan!“ So könnte man den erneuten Erfolg unserer Schule überschreiben, denn die erfolgreiche  Teilnahme am Wettbewerb der Bundespräsidenten hat inzwischen Tradition. „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte“ – so lautet das Thema des diesjährigen Wettbewerbes. Über 60 Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen haben sich seit September auf historische Spurensuche begeben und untersucht, wie Menschen zu Außenseitern gemacht wurden oder sich selber ausgrenzten, um eben anders zu sein.

Dr. Wolfhart Beck, Vorsitzender der Fachschaft Geschichte unserer Schule, konnte so nicht ohne Stolz auf die beteiligten Schülerinnen und Schüler verkünden, dass 23 Auszeichnungen, darunter allein 12 Landespreise sowie über die Auszeichnung des Annette-Gymnasiums mit dem Schulpreis für die erfolgreichste Schule des Bundeslandes NRW der Lohn für die intensive Forschungsarbeit gewesen war. Schulministerin Sylvia Löhrmann hatte es sich nicht nehmen lassen, aus diesem erfreulichen Anlass besonders den Preisträgern, jedoch auch Wolfhart Beck und seinem Team persönlich zu gratulieren.

12. 08. 2015

Einschulung der neuen Fünftklässler/innen

Am 12. August 2015 begrüßte das Annette-Gymnasium seine neuen Sextaner/innen als neue Mitglieder der Schulgemeinde.  Der liebevoll unter der Leitung von Maria Terhorst-Schweifel vorbereitete Gottesdienst stand unter dem Motto „Mit meinem Gott überspringe ich Mauern“ und eine solche „Mauer“ wurde dann auch im Laufe des Gottesdienstes von einer undurchdringlichen Barriere zu einem einladenden Tor umgebaut.

Auf die Mittel, die dafür nötig sind, um gemeinsam auch schwierige Situationen zu bestehen, nahm auch Anette Kettelhoit als stellvertretende Schulleiterin in ihrer feierlichen Ansprache Bezug, in der sie die neuen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern sowie alle Angehörigen und Freunde herzlich willkommen hieß. Gleich mehrfach zitierte sie Erich Kästner, der ursprünglich selbst hatte Lehrer werden wollen und dessen Ratschläge in seiner "Ansprache zum Schuljahresbeginn" bis heute aktuell sind. Als besonders wichtig stellte sie Kästners Empfehlung heraus, die Kindheit und somit die Neugierde zu bewahren. Dies könnte auch die Erwachsenen nachdenklich machen und vermitteln, was Erich Kästner wichtig war: Lernen ist ein schöner, letztlich lebenslanger Prozess, der Anstrengung, aber auch Solidarität und ein starkes Miteinander erfordert.

08. 08. 2015

Annette-Schüler gewinnt Bronzemedaille bei der Chemie-Olympiade

Mit Robert Rauschen durfte in diesem Jahr erstmalig ein Schüler unserer Schule an der Endausscheidung der Chemie-Olympiade teilnehmen. Robert hatte sich über mehrere nationale Ausscheidungsrunden einen der begehrten Plätze im deutschen Team gesichert.

Seine Leistung wurde in Baku mit der Bronze-Medaille gewürdigt wurde, so dass Robert zum Gesamterfolg des deutschen Teams bei der internationalen Chemieolympiade beigetragen konnte. Insgesamt gewann das deutsche Team einmal Gold und zweimal Bronze. Ein Schüler belegte den 4. Platz.

Wir gratulieren dem ganzen deutschen Team und natürlich besonders unserem Abiturienten Robert Rauschen zu dieser tollen Leistung.

 
01. 08. 2015

Verabschiedung der chinesischen Fremdsprachen-Assistentin Qu Xiaomeng

Nach acht Monaten ist die chinesische Fremdsprachen-Assistentin Qu Xiaomeng wieder in ihre Heimatstadt Yichang in Zentralchina zurückgekehrt. Die stellverstretende Schulleiterin Frau Kettelhoit hat sich bei Frau Qu für ihre tatkräftige Unterstützung im Chinesischunterricht unserer Schule ganz herzlich bedankt. Insbesondere Frau Qus zahlreiche Workshops zur chinesischen Kultur werden den Schülerinnen und Schülern unvergesslich bleiben.

So gab es z.B. Einführungen in die chinesische Kalligraphie, in die Lackkunst, in den Scherenschnitt und nicht zuletzt in die klassische chinesische Erhu-Musik, die Frau Qu meisterlich beherrscht. Mit Scherenschnitten chinesischer Tierkreiszeichen hat sich Frau Qu von allen Schülerinnen und Schülern der Chinesischkurse unserer Schule verabschiedet. Schon im März nächsten Jahres wird es ein Wiedersehen mit dem Chinesischlehrer Dr. Martin Kittlaus in der zentralchinesischen Metropole Chengdu geben, wo Frau Qu ihr Master-Studium der Germanistik erfolgreich abschließen wird.

 
14. 07. 2015

Sieger/innen des Geschichtswettbewerbes in Bonn ausgezeichnet

Strahlende Gesichter und eine feierliche Veranstaltung gab es am 22. Juni 2015 in Bonn, als im Haus der Geschichte alle Preisträgerinnen und Preisträger aus Nordrhein-Westfalen im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2014/15 ausgezeichnet wurden.

Über 60 Schüler/innen des Annette-Gymnasiums hatten sich am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten zum diesjährigen Thema „Anders sein. Außenseiter in der Geschichte“ beteiligt, der alle zwei Jahre gemeinsam von der Körber-Stiftung und dem Bundespräsidialamt ausgeschrieben wird. Rund acht Monate hatten die Schüler Zeit, um sich ihrem Thema zu widmen.

Schon Ende Mai waren alle Teilnehmer/innen aus Münster zu einem Festakt ins Rathaus eingeladen worden, in dessen Rahmen einige Schüler kurz von ihrer Spurensuche berichten durften. Anfang Juni wurden die Preisträger auf Landesebene informiert. Das Annette-Gymnasium konnte sich über 23 Auszeichnungen, darunter allein 12 Landespreise sowie über die Auszeichnung mit dem Schulpreis für die erfolgreichste Schule des Bundeslandes NRW freuen.

Unsere Preisträger/innen fuhren daher am 22. Juni, begleitet von Frau Beck und Frau Keen, nach Bonn in das "Haus der Geschichte", um ihre Preise entgegenzunehmen.

27. 06. 2015

Erholsame Ferien!

Wir wünschen allen Schülern und Schülerinnen mit ihren Eltern und Erziehungsberechtigten, allen Lehrerinnen und Lehrern, sowie den Angestellten des Annette-Gymnasiums frohe, sonnige und erholsame Ferien.

Unser Sekretariat ist in den Ferien zu folgenden Zeiten erreichbar:

29.06 - 03.07.2015 von 11:00 - 13:00 Uhr
06.07 - 10.07.2015 von 11:00 - 13:00 Uhr
28.07 - 31.07.2015 von 11:00 - 13:00 Uhr
05.08 - 07.08.2015 von 11:00 - 13:00 Uhr
10.08 - 11.08.2015 von 11:00 - 13:00 Uhr

Vom 13.07. bis zum 27.07.2015 und vom 03. bis zum 04.08.2015 ist das Sekretariat nicht besetzt.

Der erste Schultag (12.08.2015) beginnt um 07:50 Uhr mit einem Gottesdienst für die Stufen 6 bis 12 in der Ludgerikirche. In der anschließenden Klassenleiterstunde erhalten die Jahrgänge 6 bis 9 ihre neuen Stundenpläne. Für die Jahrgangsstufe EF findet in der zweiten Stunde eine Jahrgangsstufenversammlung statt, Q1 und Q2 haben Unterricht nach Plan. Ab der dritten Stunde findet für die Jahrgänge 6 bis Q2 Unterricht nach Plan statt.

Die Schüler/innen der Sekundarstufe II können sich ihre Stundenpläne ab Montag (10.08.2015) um 12:00 Uhr vor dem Sekretariat abholen.

 
25. 06. 2015

MINT-EC-Zertifikate erstmalig verliehen

Seit diesem Schuljahr können die Abiturienten des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums mit dem MINT-EC-Zertifikat ihre besonderen Leistungen in Mathematik, Informatik und den Naturwissenschaften (MINT) offiziell bestätigen lassen.

Anlässlich der Entlassfeier der aktuellen Abiturientia wurden nun die ersten Zertifikate verliehen. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr die drei Schüler Jonas Becker, Matthias Hülskamp und Robert Rauschen, die im Laufe ihrer Schulzeit in vielfältiger Weise ihr Interesse sowie ihr beeindruckendes Talent im MINT-Bereich beweisen haben. Wir gratulieren herzlich zu dem Erfolg!

Nähere Informationen zum MINT-Zertifikat finden Sie hier.

 
25. 06. 2015

Klasse 8c gewinnt den Droste-Cup

Am Dienstag, dem 23.06.2015, fand wie geplant das Sportfest unserer Schule am Sportzentrum Sentruper Höhe statt. Es verlief zunächst planmäßig und durchaus erfolgreich, musste dann jedoch wegen eines plötzlichen, sehr starken Regenfalls kurz vor dem geplanten Ende abgebrochen werden. Somit erübrigte sich auch für alle Beteiligten das Duschen.

Da die Wettkämpfe größtenteils beendet waren, beeinflusste dies den reibungslosen Ablauf nicht, mit der Ausnahme, dass die Preisverleihung auf den nächsten Tag in die Aula verschoben wurde. Neben einem etwas größeren Zwischenfall mussten die Sanitäter 15 mal Hilfe leisten, meistens mit Kühlpacks, unter anderem wegen Bienenstichen.

Die großen Gewinner des Fests waren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c, die mit 88 Punkten den ersten Platz in der Gesamtwertung erreichten, gefolgt von der 6c mit 75 und der 8b mit 73 Punkten.

24. 06. 2015

Annette-Abiturient bei der Chemie-Olympiade in Baku

Die 47. Internationale Chemie-Olympiade findet in der Zeit von 20.07. - 29.07.2015 in Baku (Aserbaidschan) statt. Seit einigen Tagen steht nun das deutsche Team für Baku fest und wir freuen uns sehr darüber und sind auch ein bisschen stolz, dass Robert Rauschen (Abiturient aus der Q2) einer der vier Schüler ist, die sich für das Team qualifizieren konnten.

Für den Wettbewerb in Baku drücken wir Robert und dem ganzen deutschen Team ganz fest die Daumen und sind gespannt, wie das deutsche Team abschneiden wird.  Aktuelle Infos zum Wettbewerb in Baku finden sich unter: http://www.icho2015.msu.az/

 
22. 06. 2015

Landesanstalt für Medien zu Gast am Annette-Gymnasium

Was sind die Unterschiede von privaten oder öffentlich-rechtlichen Programmen?  Wozu braucht die Landesanstalt für Medien NRW eine  unabhängige „Überwachungskommission“? Warum sind Rundfunkgebühren so teuer? Was ist eigentlich  Medienkompetenz?

Diesen und vielen weiteren Fragen stellte sich die ehrenamtliche Mitarbeiterin Caroline Frank im EF-Deutschkurs von Frau Götz. Die studierte Germanistin und Sportwissenschaftlerin wurde Ende 2014 in die Kommission des LfM gewählt, welche Programminhalte, Umsetzung gesetzlicher Vorgaben aus dem Rundfunkgesetz des  Bundes und Landes NRW sowie die Einhaltung der Jugendschutz-bestimmungen in den Sendern überprüft. Frau Frank erläuterte den interessierten Schülerinnen und  Schülern, die sich im Zuge  eines Medienprojektes intensiv auf den Besuch des Gastes vorbereitet hatten, zunächst die Geschichte der öffentlich-rechtlichen Sender, referierte über die Abläufe der Arbeit der Landeszentrale für Medien und deren Zuständigkeiten, diskutierte aber auch mit dem Kurs über die Notwendigkeit, Medienkompetenz zu erwerben.

21. 06. 2015

Entlassfeier der Abiturientia 2015

Es ist die vertraute Umgebung der Schule und doch für die 168 Abiturientinnen und Abiturienten des Annette-Gymnasiums in diesem Jahr etwas Einmaliges und Besonderes: Die Entlassfeier am 20. Juni 2015 in der Aula unserer Schule.

Wie wichtig dieser Tag ist und bleibt, konnten die Schulabgänger an den  Gold-Jubilaren sehen, die in diesem Jahr ebenfalls bei der Abschlussfeier vertreten waren. 50 Jahre sind eine lange Wegstrecke – für die nächste Etappe wünschte Anette Kettelhoit als  stellvertr. Schulleiterin auch im Namen der gesamten Schulgemeinde den Abiturienten, dass sie ihre Zukunft glücklich, erfolgreich und mit viel Energie und Freude gestalten werden.

Die stimmungsvolle Entlassfeier wurde durch einen nachdenklich stimmenden Gottesdienst im St.-Paulus-Dom eingeleitet und erfuhr am Abend durch eine ausgelassene Party mit Lehrern, Eltern, Geschwistern und Freunden in den Räumlichkeiten der  Mensa  am Ring einen weiteren Höhepunkt.

18. 06. 2015

Wenn Schüler zu Forschern werden - das 13. FFP am Annette-Gymnasium

Am Samstag, den 13. Juni 2015, war es wieder soweit: 25 Experten und Expertinnen des Annette-von-Droste-Hülshoff Gymnasiums wurden, gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen, zum 13. Mal im Schloss empfangen um Vorträge über ihre Lieblingsthemen wie z.B. DDR, Theater, Brasilien, FIFA, Polizeipferde zu halten. Einige gingen auch Forschungsfragen wie "Welche Haltung haben verschiedene Altersgruppen zu Videospielen" oder "Was sind Nahtoderfahrungen?" nach.

Unsere Experten und Expertinnen hatten eines mit ihren Vorgängern der letzten 13 Jahre gemeinsam: Diese unglaubliche Aufregung, die sich breit macht, kurz bevor man in echten Hörsälen der Uni vor einem Publikum aus offiziellen Vertretern, Familie, Freunden, Professoren und Lehrern einen Vortrag halten möchte. Dafür, dass sie diese Herausforderung alle hervorragend meisterten erhielten sie großen Applaus, viel Anerkennung und eine Urkunde.

17. 06. 2015

BWL-Schnupperstudium in der Schule

Wie sollen Menschen richtig wirtschaften, wenn sie Wirtschaft nicht verstehen? Die Vermittlung von Wirtschaftswissen kommt in den Schulen von NRW oft zu kurz. Dabei wünschen sich 76 Prozent der Jugendlichen laut einer Jugendstudie aus dem Jahr 2012, in der Schule mehr über Wirtschaft zu lernen.

Schülerinnen und Schüler in Münster erhalten in diesem Jahr erneut die Gelegenheit dazu: Das BWL-Schnupperstudium, das im letzten Jahr als Gemeinschaftsprojekt für Schülerinnen und Schüler des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, des Schillergymnasiums und des Johann-Conrad-Schlaun-Gymnasiums durchgeführt wurde, geht im kommenden Schuljahr in die zweite Runde.

Die Auftaktveranstaltung des Projektes, das von Seiten der Schule von Herrn Volbert betreut wird, fand am Mittwoch im Annette-Gymnasium statt.

15. 06. 2015

MINT-EC - Was soll ich studieren?

Was soll ich studieren? Welchen Beruf will ich später ausüben? Diese Fragen brennen vielen Schülerinnen und Schülern unter den Nägeln und oft ist es nicht leicht, eine Antwort zu finden. Denn es braucht Zeit und Anregungen, sich über die eigenen Interessen und Träume klar zu werden. Es gibt eine Vielzahl von Berufen, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten. Eine begründete Entscheidung lässt sich erst treffen, wenn man genug Informationen gesammelt, einiges ausprobiert und viele Gespräche geführt hat.

Das Fraunhofer-Institut bietet einen Kurs zur Orientierung im MINT-Bereich für Schülerinnen und Schüler im Herbst 2015 in Berlin. Weitere Informationen auf unsere Seite mit MINT-EC-Veranstaltungen.

 
11. 06. 2015

Mysteriöse Odyssee - Aufführung des Literatur-Theaterkurses

Was tut eine Schulklasse, wenn sie sich am Wandertag mitten in einem Wald befindet und der Bus nicht kommt? Die Schüler sind völlig orientierungslos, da sie keine Wanderkarte haben und ihre Handys in der verlassenen Gegend auch nicht funktionieren. Zu allem Überfluss ist die begleitende Lehrerin eine unerfahrene Referendarin. Schnell bricht Unruhe und Streit unter den Schülern aus: Wo sollen wir hin? Was wollen wir machen? Die Situation scheint aussichtslos.

Diese schulische Extremsituation hat sich der Literatur-Theaterkurs des Annette-Gymnasiums Münster ausgedacht und das kreative Stück am Montagabend in der Schulaula aufgeführt. Zahlreiche Eltern, Lehrer und Schüler wollten sich diesen besonderen Auftritt nicht entgehen lassen und saßen gespannt und teils sehr erheitert im Publikum.

Möglich machte dieses Projekt der Theaterpädagoge Andreas Strietzel, der das Stück mit den Schülern während des gesamten Schuljahrs einstudierte. „Es war sehr anstrengend, hat aber viel Spaß gemacht. Die Schüler haben manchmal einen anderen Blick auf das Leben, was meine Arbeit sehr abwechslungsreich macht", meinte Andreas Strietzel.

Ältere Einträge finden Sie in unserem Archiv.
Gtesiegel Individuelle Frderung MINT-EC-Schule zur Frderung von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik
Europaschule zur Frderung interkultureller und innovativer Lernprozesse CertiLingua - Exzellenzlabel fr mehrsprachige, europische und internationale Kompetenzen
Sonstiges

Annette-Gymnasium ist 325 Jahre altSchülerakademie für Mathematik und Informatik am Annette-Gymnasium"Was beschäftigt euch?" - logo! zu BesuchSchulministerin Sylvia Löhrmann besucht das Annette-GymnasiumEinschulung der neuen Fünftklässler/innenAnnette-Schüler gewinnt Bronzemedaille bei der Chemie-Olympiade

» alle Neuigkeiten

Termine

Fr, 04. 09. 2015

Schulfest, Jubiläumsfeier 325 Jahre

Fr, 04. 09. 2015

7:50 Uhr Schulgottesdienst

Ludgerikirche

Fr, 04. 09. 2015

Unterrichtsschluss für Sek. I und Sek. II ist nach der 4. U-Stunde

Mo, 07. 09. 2015 19:00

Israel-Austausch 2016 - Elternabend

Di, 08. 09. 2015

15:30 - 17:15 Uhr Fachkonferenzen: Spanisch, Biologie

Di, 08. 09. 2015

17:30 - 19:15 Uhr, Fachkonferenzen: Französisch, SW, Musik

Mi, 09. 09. 2015

20:00 Uhr 1. Schulpflegschaftssitzung

Mi, 09. 09. 2015 - Mi, 16. 09. 2015

Jgst. 9, EF: Austauschfahrt nach London (Grey Coat Hospital)

Do, 10. 09. 2015 - Fr, 11. 09. 2015

Jgst. 9, Diff-Kurs BI/CH: Survival-Camp

Fr, 11. 09. 2015 - Sa, 12. 09. 2015

SV-Fahrt

Sa, 12. 09. 2015

10:00 bis 14:00 Uhr DELF-Fortbildung im Annette-Gymnasium

Di, 15. 09. 2015

17:30 - 19:15 Uhr, Fachkonferenzen: Latein, Kunst, Erdkunde, Religion, Philosophie, Physik,

Englisch bilingual

Di, 15. 09. 2015

15:30 - 17:15 Uhr, Fachkonferenzen: Englisch, Mathematik

Do, 17. 09. 2015

19:30 Uhr offene Sitzung Förderverein

R 119

(kurzfristige Änderungen vorbehalten)

» alle Termine